An der bosnisch-kroatischen Grenze: Geflüchtete fordern Aufnahme

Angesichts der Abschottungspolitik der EU sind über zehntausend Geflüchtete in Bosnien-Herzegovina gestrandet, einem Staat, der politisch fragil und blockiert ist und mit der Unterbringung und Versorgung völlig überfordert ist. Geflüchtete, die die Grenze nach Kroatien zu überqueren versuchen, sind der Gewalt der kroatischen Grenzpolizei sowie illegalen Pushbacks ausgesetzt. In Bosnien fehlen menschenwürdige Unterkünfte, viele Flüchtlinge... Weiterlesen →

Werbeanzeigen
Hervorgehobener Beitrag

Menschen auf der Flucht. Begegnungen

Entlang der Balkanroutie ist es sehr einfach, mit Menschen ins Gespräch zu kommen. Gerade wenn man erwähnt - und man muss es erwähnen, denn man wird sofort gefragt -, dass man aus Deutschland kommt, ist man rasch in längere Diskussionen verstrickt. (Still weird.) Die Begegnungen und Eindrücke, die Menschen und ihre Geschichten sind ungemein vielfältig.... Weiterlesen →

Hervorgehobener Beitrag

Ein Soligruß von Refugee Network Göttingen an die Sea-Watch-Crew und alle anderen Seenotretter*innen. Tausend Dank für Euren Einsatz! Ihr seid unsere Held*innen. Und eine klare Forderung an die europäischen Regierungen: #OpenThePorts! JETZT! #United4Med #TogetherForRescue #seebruecke Foto: Tobias Weidner.

Pushbacks aus Kroatien nach Bosnien

Am Sonntag hat die Gruppe Border Violence Monitoring umfangreiches Videomaterial veröffentlicht, das die illegalen Pushbacks von Kroatien nach Bosnien dokumentiert. https://twitter.com/Border_Violence/status/1074178137217478656 Border Violence Monitoring hat zudem eine umfassende Analyse der Pushbacks zusammengestellt, die hier abrufbar ist (auf Englisch). Die Tagesschau berichtet umfassend über die Veröffentlichung der Videos (16.12.2018) und urteilt: Zusammen mit den Videos ergeben... Weiterlesen →

Snow in Bosnia

So now there is snow in Velika Kladuša in northern Bosnia. Way to many refugees who are stuck in this region because the Bosnian-Croatian border is closed for them lack proper accommodation. What now, IOM, UNHCR, European Parliament, European Commission, Bundesregierung? Do we wait until the first refugees freeze to death? Does anyone care? Und... Weiterlesen →

Protestcamp geräumt – Refugee protest camp near Velika Kladuša evicted

Heute wurde das selbstorganisierte Protestcamp von Geflüchteten an der bosnisch-kroatischen Grenze bei Velika Kladuša von der bosnischen Polizei geräumt. Seit dem 23. Oktober hatten rund 300 Geflüchtete den Grenzübergang blockiert. Sie hatten die Öffnung der Grenzen und das Recht, in der Europäischen Union einen Asylantrag stellen zu können, gefordert. [Hier geht es zur Bildergalerie vor... Weiterlesen →

Refugee protest near Velika Kladuša still ongoing

The completely self-organised refugee protest at the Bosnian-Croatian border near Velika Kladuša is still ongoing. Since Tuesday around 300 refugees block the border crossing and demand their right to claim asylum in the European Union. There is no support from NGOs yet - at least it is not visible. Refugees emphasise to be peaceful. The... Weiterlesen →

Fehlende Notquartiere für Schutzsuchende in Bosnien

In Sarajevo sind mittlerweile auch die Tage kalt geworden, nachts werden bereits Minusgrade erreicht. In der schmalen Grünfläche vor dem Bahnhof, wo noch immer viele Geflüchtete schlafen, werden daher inzwischen erste kleine Feuer entfacht, um sich wenigstens ein wenig zu wärmen. Und nach wie vor treffen weitere Geflüchtete, über Serbien oder Montenegro kommend, in Bosnien... Weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑

Erstelle deine Website auf WordPress.com
Los geht’s